OSG > Unsere Kirchengemeinden > Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wildflecken
A | A | A

tl_files/kirche_sinngrund/dateien/bilder/kirchen/kreuzkirche.jpg

Herzlich Willkommen!


Sie befinden sich jetzt auf den Seiten Evangelisch-Lutherischen Gemeinde Wildflecken. Die Gemeinde hat keine lange, aber eine bewegte Geschichte.


Im Seitenmenü können Sie unter den verschiedenen Links noch mehr Informationen über unsere Gemeinde einholen.

 

Zur evangelischen Kirchengemeinde Wildflecken (in der bayerischen Rhön) gehören die Ortschaften Wildflecken, Oberwildflecken, Oberbach und Riedenberg. Zur Zeit wohnen 1150 evangelische Christen in diesen Orten. Sie leben hier in einem katholisch geprägten Umfeld.
Die Geschichte der Gemeinde ist lange Zeit eng mit dem Truppenübungsplatz verbunden gewesen, für den Wildflecken schon fast berühmt-berüchtigt ist. Nach dem Abzug der amerikanischen Streitkräfte zu Beginn der 90er Jahre hat sich der Ort und damit auch die Kirchengemeinde in vielfacher Weise verändert: Es ist ruhiger geworden in und um Wildflecken.
Seltender als früher kommen Übungstruppen, auch aus dem Ausland, und Wildflecken wird seinem Ruf als offene und gastfreundliche Gemeinde gerecht.
Diese Veränderungen gehen natürlich auch an einer Kirchengemeinde nicht spurlos vorüber. Die Gemeinde besteht aus vielen Menschen, die von auswärts hier her gezogen sind im Zusammenhang mit dem Truppenübungsplatz. Einige sind wieder weggezogen, andere bleiben hier.
Viele Aussiedler aus Russland und Kasachsten sind in die leer stehenden Häuser der Amerikaner eingezogen. Deshalb besteht die Gemeinde aus einem bunten Gemisch unterschiedlichster Menschen, die trotzdem eines gemeinsam haben: den Glauben an Jesus Christus, durch den Gott uns erlöst hat. Um diesen Glauben gemeinsam zu feiern, versammeln sich die evanglischen Christen in der Kreuzkirche in Wildflecken, Jahnstraße 28.