OSG > Soziale Dienste > Besuchsdienste
A | A | A

Besuchsdienst:

Es gibt in unserem Leben Zeiten, in denen wir uns als Zerschlagene, als Verunsicherte oder auch als Verängstigte wiederfinden.

Besonders in Krankheit oder Leid fühlen wir uns wie flügellahm geworden – vielleicht sogar mutlos und verzweifelt.

Da tut es gut, wenn jemand kommt, um einfach da zu sein – wenn jemand nach mir schaut – sich mit mir sorgt – mir vielleicht sogar seine Stimme leiht, um Worte der Hoffnung zu sagen und des Trostes, die mein eigenes Herz vielleicht nicht – oder noch nicht – sprechen mag.

Daher gibt es in unserer Pfarreiengemeinschaft Helferinnen und Helfern, die Menschen aus unseren Gemeinden, die sich im Krankenhaus befinden, besuchen, um ihnen so unsere Verbundenheit  zu zeigen und um so für sie erfahrbar zu machen, dass Gott da ist für sie, um sie zu stärken und in ihrer Krankheit aufzurichten.